Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Ralfs Foto-Bude

jtemplate.ru - free extensions Joomla

   

         

 

 

Professionelle Copter-Schulungen

 

Alle Termine & Informationen

Basic- und Foto-/Video-Workshops

Professionelle Copter-Schulungen für DJI Inspire 1, DJI Phantom 2, Yuneec Q500 sowi Hexa- und Octo-Copter mit DJI Naza/Wookong/a2 wie S900/S1000.

Klick HIER für mehr Infos ...

 

 

Videos drehen mit einer System- oder Spiegelreflexkamera 

Erfahre in meinem ausführlichen Ratgeber alle wichtigen Grundlagen, um mit deiner Digitalkamera erfolgreich Videos zu drehen. Inklusive alle Infos über Zubehör. 

Klick HIER für meinen Ratgeber ...

 

Ralfs Foto-Bude ist werbefrei.
Damit das so bleibt, brauche ich deine Unterstützung!

   

 

Unterstütze die Foto-Bude mit einer PayPal-Spende oder deinem Einkauf bei Amazon.

Klick HIER für mehr Infos ...

 

Seitenübersicht

TOP 3 – Die Bildqualität

Neben der tollen Ausstattung ist die Bildqualität der wichtigste Punkt. Wenn die nicht stimmt, kann der Rest noch so gut sein. Und immerhin gibt es Konkurrenten, die auch gute Kameras bauen, wie etwas die Panasonic DMC-FZ200 oder die Fujifilm X-S1, die zudem noch preiswerter sind. Neben der Detailwiedergabe, ist ein wesentlicher Punkt bei er Beurteilung der Bildqualität das Rauschverhalten bei hohen ISO-Werten. Bevor es an die Bewertung der Bilder geht, hier noch mal die Fakten zum Sensor: 20 Megapixel im Ein-Zoll-Format mit den Abmessungen 13,2 x 8,8 Millimeter und einer Fläche von 116 Quadratmillimetern. Damit werkelt in der RX10 der gleiche Sensor, wie in der kompakten RX100 Mii, die schon da ein Garant für beeindruckende Bildqualität ist.

Nun aber genug der Theorie und ran an die Bilder. Um eine bessere Vergleichbarkeit der Test-Aufnahmen zwischen den einzelnen Kamera-Modellen zu ermöglichen, habe ich ein Test-Chart zusammengestellt. Darauf sind alle wichtigen Test-Elemente enthalten, mit denen man die Bildqualität einer Kamera prüfen kann. Klar gibt es noch die Möglichkeit eines Labor-Tests, der auch von einigen Zeitschriften und Online-Magazinen gemacht wird, aber bei mir steht die Praxis im Vordergrund. Der Bildeindruck ist für mich wichtiger, als technische Werte, die im Labor ermittelt werden. Die meisten Effekte lassen sich anhand diese Charts nachvollziehen und erkennen. In den nächsten Tagen werde ich auf meiner Seite noch eine genaue Beschreibung des Test-Charts veröffentlichen, so dass jeder selbst die einzelnen Elemente und Effekte nachvollziehen kann.

Damit ihr euch ein noch detaillierteres Bild von der Qualität machen könnt, stelle ich alle Test-Aufnahmen in voller Auflösung auf meinem Flickr-Konto zur Verfügung. Dort können die Bilder heruntergeladen werden und so auf dem heimischen Computer mit anderen Test-Aufnahmen vergleichen werden.

 Hier geht es zu den Test-Bildern der Sony Cybershot DSC-RX10 ... 

 

Die Aufnahmen sind direkt aus der Kamera im JPEG-Format (OOC = Out Of Camera). Sämtliche elektronische Hilfen sind ausgeschaltet, die Farbeinstellung steht auf Standard. Die Belichtung wird manuell eingestellt anhand des Messwertes eines Belichtungsmessers, der Kelvin-Wert beträgt 5500 – die Kamera ist auf automatischen Weißabgleich eingestellt. Die ISO-Empfindlichkeit der RX10 geht von ISO 80 bis ISO 12800. Wie gehabt, gibt es im ersten Durchgang heruntergerechnete Aufnahmen auf eine Größe von 1200 x 800 Bildpunkten. Die Bilder sind im JPEG-Format mit höchstmöglicher Auflösung aufgenommen worden. Im zweiten und dritten Durchgang zeige ich Bildausschnitte in der Größe 1200 x 800 und 500 x 500 Bildpunkte in Originalauflösung. 

Mit einem Klick auf das Vorschaubild werden die Aufnahmen in hoher Auflösung gezeigt. Die Bilder sind auf eine Größe von 1200 x 800 Pixel heruntergerechnet. Die ISO-Empfindlichkeiten stehen in der Bildunterschrift und gehen von ISO 80 bis ISO 12800.

  Belichtungsreihen mit verschiedenen ISO-Empfindlichkeiten bei 75 Millimeter Brennweite
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (1) ISO 80 f8.0 1-4 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (1) ISO 80 f8.0 1-4 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (1) ISO 80 f8.0 1-4 Sek 75mm 1200 x 800
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (2) ISO 100 f8.0 1-5 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (2) ISO 100 f8.0 1-5 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (2) ISO 100 f8.0 1-5 Sek 75mm 1200 x 800
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (3) ISO 200 f8.0 1-10 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (3) ISO 200 f8.0 1-10 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (3) ISO 200 f8.0 1-10 Sek 75mm 1200 x 800
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (4) ISO 400 f8.0 1-20 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (4) ISO 400 f8.0 1-20 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (4) ISO 400 f8.0 1-20 Sek 75mm 1200 x 800
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (5) ISO 800 f8.0 1-40 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (5) ISO 800 f8.0 1-40 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (5) ISO 800 f8.0 1-40 Sek 75mm 1200 x 800
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (6) ISO 1600 f8.0 1-80 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (6) ISO 1600 f8.0 1-80 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (6) ISO 1600 f8.0 1-80 Sek 75mm 1200 x 800
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (7) ISO 3200 f8.0 1-160 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (7) ISO 3200 f8.0 1-160 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (7) ISO 3200 f8.0 1-160 Sek 75mm 1200 x 800
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (8) ISO 6400 f8.0 1-320 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (8) ISO 6400 f8.0 1-320 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (8) ISO 6400 f8.0 1-320 Sek 75mm 1200 x 800
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (9) ISO 12800 f8.0 1-640 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (9) ISO 12800 f8.0 1-640 Sek 75mm 1200 x 800Sony Cybershot DSC-RX10 (9) ISO 12800 f8.0 1-640 Sek 75mm 1200 x 800

Die Aufnahmen der RX10 zeigen eine gute Farb- und Graustufenwiedergabe. Die Bilder sind scharf und detailreich. Bis zu einer ISO-Empfindlichkeit von ISO 400 sind praktisch keine Änderungen sichtbar und Bildstörungen (Rauschen) ist nicht zu sehen. Erst bei ISO 800 werden minimale Störunge sichtbar und ein minimaler Detailverlust – zu erkennen an der kleinen Schrift auf dem Rechenschieber. Noch deutlicher werden die Störungen bei ISO 3200 sichtbar. Die feine Schrift auf dem Rechenschieber ist kaum noch zu erkennen, die Bildstörungen nehmen ebenfalls etwas zu. Allerdings bewegt sich das Ganze auf einem sehr niedrigen Niveau. Deutlich werden die Bildstörungen dann bei ISO 6400 und ISO 12800 – einhergehend mit sichtbarem Detailverlust. In der detaillierten Ansicht wird das noch deutlicher.

Mit einem Klick auf das Vorschaubild werden die Aufnahmen in hoher Auflösung gezeigt. Die Bilder haben eine Auflösung von 1200 x 800 Pixel und haben Original-Auflösung. Die ISO-Empfindlichkeiten stehen in der Bildunterschrift und gehen von ISO 80 bis ISO 12800.

  Belichtungsreihen mit verschiedenen ISO-Empfindlichkeiten bei 75 Millimeter Brennweite
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (1) ISO 80 f8.0 1-4 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (1) ISO 80 f8.0 1-4 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (1) ISO 80 f8.0 1-4 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (2) ISO 100 f8.0 1-5 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (2) ISO 100 f8.0 1-5 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (2) ISO 100 f8.0 1-5 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (3) ISO 200 f8.0 1-10 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (3) ISO 200 f8.0 1-10 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (3) ISO 200 f8.0 1-10 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (4) ISO 400 f8.0 1-20 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (4) ISO 400 f8.0 1-20 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (4) ISO 400 f8.0 1-20 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (5) ISO 800 f8.0 1-40 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (5) ISO 800 f8.0 1-40 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (5) ISO 800 f8.0 1-40 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (6) ISO 1600 f8.0 1-80 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (6) ISO 1600 f8.0 1-80 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (6) ISO 1600 f8.0 1-80 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (7) ISO 3200 f8.0 1-160 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (7) ISO 3200 f8.0 1-160 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (7) ISO 3200 f8.0 1-160 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (8) ISO 6400 f8.0 1-320 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (8) ISO 6400 f8.0 1-320 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (8) ISO 6400 f8.0 1-320 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (9) ISO 12800 f8.0 1-640 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (9) ISO 12800 f8.0 1-640 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1Sony Cybershot DSC-RX10 (9) ISO 12800 f8.0 1-640 Sek 75mm 1200 x 800 Detail 1

Wie schon bei der Vollansicht lässt die Detailwiedergabe bei ISO 800 ein wenig nach. Die feine Schrift auf dem Rechenschieber wird ab dieser Empfindlichkeit nicht mehr so klar und präzise wiedergegeben, wie in den niedrigeren ISO-Einstellungen ISO 80, 100, 200 und 400. Auch in der Detailansicht wird dann deutlich, dass bei ISO 3200 die nächste Stufe erreicht wird. Hier ist die Schrift dann noch etwas verwaschener und die Bildstörungen (Rauschen) wird deutlicher zu sehen. Hier ist nun zu erkennen, dass das Helligkeitsrauschen vor allem in den etwas dunkleren Grautönen und das Farbrauschen in der Farbe Grün am deutlichsten zu sehen ist. Bei ISO 6400 sind die Bildstörungen nun deutlich sichtbar, die Detailwiedergabe hat stark nachgelassen – dennoch ist die feine Schrift auf dem Rechenschieber immer noch zu lesen. Erst bei ISO 12800 ist das kaum noch möglich. Hier ist das Rauschen dann auch deutlich sichtbar,

Mit einem Klick auf das Vorschaubild werden die Aufnahmen in hoher Auflösung gezeigt. Die Bilder haben eine  Auflösung von 1200 x 800 Pixel und haben Original-Auflösung. Die ISO-Empfindlichkeiten stehen in der Bildunterschrift und gehen von ISO 80 bis ISO 12800.

  Belichtungsreihen mit verschiedenen ISO-Empfindlichkeiten bei 75 Millimeter Brennweite
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (1) ISO 80 f8.0 1-4 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (1) ISO 80 f8.0 1-4 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (1) ISO 80 f8.0 1-4 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (2) ISO 100 f8.0 1-5 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (2) ISO 100 f8.0 1-5 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (2) ISO 100 f8.0 1-5 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (3) ISO 200 f8.0 1-10 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (3) ISO 200 f8.0 1-10 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (3) ISO 200 f8.0 1-10 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (4) ISO 400 f8.0 1-20 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (4) ISO 400 f8.0 1-20 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (4) ISO 400 f8.0 1-20 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (5) ISO 800 f8.0 1-40 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (5) ISO 800 f8.0 1-40 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (5) ISO 800 f8.0 1-40 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (6) ISO 1600 f8.0 1-80 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (6) ISO 1600 f8.0 1-80 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (6) ISO 1600 f8.0 1-80 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (7) ISO 3200 f8.0 1-160 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (7) ISO 3200 f8.0 1-160 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (7) ISO 3200 f8.0 1-160 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (8) ISO 6400 f8.0 1-320 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (8) ISO 6400 f8.0 1-320 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (8) ISO 6400 f8.0 1-320 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2
  • Sony Cybershot DSC-RX10 (9) ISO 12800 f8.0 1-640 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (9) ISO 12800 f8.0 1-640 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2Sony Cybershot DSC-RX10 (9) ISO 12800 f8.0 1-640 Sek 75mm 500 x 500 Detail 2

Auch bei dieser Detailansicht ist das bereits beschriebene Ergebnis gut zu erkennen. Allerdings wird hier noch deutlicher sichtbar, dass die RX10 von ISO 3200 auf ISO 6400 einen starken Sprung macht: Sind bei der niedrigen ISO-Einstellung die Bildstörungen (Rauschen) noch auf einem durchaus akzeptablen Niveau, ist das in der höhen ISO-Stufe von ISO 6400 sehr deutlich zu sehen. Im Vergleich zur nächst höheren Stufe von ISO 12800 ist dann nur noch ein geringer Unterschied zu erkennen.

Wie bereits beschrieben, hat die RX10 eine für ihre Klasse sehr gute Bildqualität. Zwei ISO-Stufen sollte der Fotograf dabei im Auge behalten: Das ist einmal der Bereich von ISO 80 bis ISO 400 und der von ISO 800 bis ISO 3200. In diesen beiden Bereichen sehen die Ergebnisse recht ähnlich aus. Wer also auf hohe Detailwiedergabe wert legt, sollte die ISO-Einstellung von ISO 400 nicht überschreiten. 

Noch ein Hinweis zu den Bildeinstellungen: Die Sony RX10 bietet – wie praktisch jede hochwertige Kamera – zahlreiche Möglichkeiten, das Ergebnis des JPEG-Bildes zu verändern. Wird beispielsweise die Einstellung "Neutral" verwendet, so ist der Bildeindruck insgesamt etwas weicher, die Farbwiedergabe ebenfalls etwas zurückhaltender. Das ist kein Fehler der Kamera, sondern lediglich der Einstellung geschuldet. Nehmt euch unbedingt die Zeit, eure Kamera so einzustellen, dass das Ergebnis euren Vorstellungen und Ansprüchen gerecht wird. Jeder sieht Farben anders, jeder hat ein anders Empfinden hinsichtlich von Bildstörungen – hier muss jeder selbst herausfinden, wie seine persönlichen Einstellungen aussehen. Die RX10 bietet alle Voraussetzungen, das perfekt hinzubekommen. Ach ja, wer's gerne nachträglich macht, der fotografiert eh im RAW-Format. 

Weiter geht's mit Video und WLAN ...

Alle Neuheiten sofort erfahren – registrier dich für meinen kostenlosen Newsletter: REGISTRIEREN

Die Foto-Bude braucht dich! Unterstütz meine Arbeit mit einer Spende oder einem Kauf bei Amazon:

   

Flattr this
 

Du nutzt einen Ad-Blocker und siehst hier keine AMAZON-Links? Dann klick HIER

Über die Foto-Bude

Willkommen in der Foto-Bude. Mein Name ist Ralf Spoerer. Im September 2012 habe ich die Foto-Bude gegründet. Davor habe ich mehr als sieben Jahre für eine der führenden Multimedia-Zeitschriften als leitender Redakteur gearbeitet. Bis heute habe ich hunderte Digitalkameras getestet und hervorragende Kontakte zu allen Kameraherstellern aufgebaut. Bei meinen Tests in der Foto-Bude ist es mir wichtig, verständlich zu schreiben. Ich überfrachte meine Artikel nicht mit Unmengen technischer Daten, sondern lege Wert darauf, dem Leser Unterstützung bei seiner Kaufentscheidung zu geben. Aber auch nach dem Kauf sollen meine Berichte eine praktische Hilfe sein, um das best mögliche aus der Kameras herauszuholen. Ich ergänze das mit meinen ausführlichen Videos auf meinem YouTube-Kanal und den Bildern auf Flickr. Noch mehr zum Konzept der Foto-Bude gibt es HIER.

 

Kontakt zur Foto-Bude

Rufen Sie uns an
+49 4103 818545

Schicken Sie uns eine Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum