Font Size

SCREEN

Profile

Menu Style

Cpanel

Ralfs Foto-Bude

jtemplate.ru - free extensions Joomla

   

         

 

 

Professionelle Copter-Schulungen

 

Alle Termine & Informationen

Basic- und Foto-/Video-Workshops

Professionelle Copter-Schulungen für DJI Inspire 1, DJI Phantom 2, Yuneec Q500 sowi Hexa- und Octo-Copter mit DJI Naza/Wookong/a2 wie S900/S1000.

Klick HIER für mehr Infos ...

 

 

Videos drehen mit einer System- oder Spiegelreflexkamera 

Erfahre in meinem ausführlichen Ratgeber alle wichtigen Grundlagen, um mit deiner Digitalkamera erfolgreich Videos zu drehen. Inklusive alle Infos über Zubehör. 

Klick HIER für meinen Ratgeber ...

 

Ralfs Foto-Bude ist werbefrei.
Damit das so bleibt, brauche ich deine Unterstützung!

   

 

Unterstütze die Foto-Bude mit einer PayPal-Spende oder deinem Einkauf bei Amazon.

Klick HIER für mehr Infos ...

 

Seitenübersicht

TOP 3 – Jetzt wird's ernst: Die Bildqualität

Hier ist mein Test zu Ende – mehr gibt's nicht. Ist doch alles gesagt oder nicht? Neuer Sensor, neue Funktionen – reicht doch. Ihr wollt doch nicht wirklich was zur Bildqualität wissen? Die war bei der X100 doch schon so gut, dass man darüber eigentlich gar nichts mehr schreiben muss. Ich mach's aber trotzdem, denn wie bei der X20 ist die Frage nach der Bildqualität natürlich genau die, die alle beantwortet haben wollen. Also gut, machen wir's kurz. Im ersten Durchgang geht's mit der X100S gegen die X100 mit der Aufnahme eines Stillebens. Die Aufnahmen sind vom Stativ gemacht worden, alle elektronischen Hilfsmittel wurden ausgeschaltet. Die Aufnahmedaten stehen in den Bildunterschriften. Die Aufnahmen Out-Of-Camera (OOC) sind auf eine Auflösung von 1200 x 800 Bildpunkten heruntergerechnet worden. Dabei gab es keinerlei Bildbearbeitung. Und wer jetzt kritisiert: wie kann der nur die Aufnahmen runterrechnen. Ruhig Blut: Alle Aufnahmen gibt es zusätzlich in voller JPEG-Auflösung auf meinem Flickr-Account zu begutachten und können auch heruntergeladen werden zum individuellen Vergleichen. Hier sind Auflösungen von mehr als 1200 x 800 Bildpunkten nicht so sinnvoll. Den Link zu meinem Flickr-Account findet ihr weiter unten. Also los geht's, hier die Aufnahmen, in der ersten Reihe die X100S, in der zweiten die X100.

Mit einem Klick auf das Vorschaubild werden die Aufnahmen in hoher Auflösung gezeigt. Die Bilder sind auf eine Größe von 1200 x 800 Pixel heruntergerechnet. 
Die ISO-Empfindlichkeiten stehen in der Bildunterschrift und gehen von ISO 100 bis ISO 12800 bzw. 25600.

  Belichtungsreihen mit verschiedenen ISO-Empfindlichkeiten bei 23 Millimeter Brennweite
  • Fujifilm X100S (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800Fujifilm X100S (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800Fujifilm X100S (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800Fujifilm X100S (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800Fujifilm X100S (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800Fujifilm X100S (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800Fujifilm X100S (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800Fujifilm X100S (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800Fujifilm X100S (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (5) ISO 1600 f8.0 1-20s 1200 x 800Fujifilm X100S (5) ISO 1600 f8.0 1-20s 1200 x 800Fujifilm X100S (5) ISO 1600 f8.0 1-20s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800Fujifilm X100S (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800Fujifilm X100S (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800Fujifilm X100S (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800Fujifilm X100S (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (8) ISO 12800 f8.0 1-180s 1200 x 800Fujifilm X100S (8) ISO 12800 f8.0 1-180s 1200 x 800Fujifilm X100S (8) ISO 12800 f8.0 1-180s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (9) ISO 25600 f8.0 1-350s 1200 x 800Fujifilm X100S (9) ISO 25600 f8.0 1-350s 1200 x 800Fujifilm X100S (9) ISO 25600 f8.0 1-350s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800Fujifilm X100 (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800Fujifilm X100 (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800Fujifilm X100 (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800Fujifilm X100 (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800Fujifilm X100 (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800Fujifilm X100 (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800Fujifilm X100 (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800Fujifilm X100 (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (5) ISO 1600 f8.0 1-20 1200 x 800Fujifilm X100 (5) ISO 1600 f8.0 1-20 1200 x 800Fujifilm X100 (5) ISO 1600 f8.0 1-20 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800Fujifilm X100 (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800Fujifilm X100 (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800Fujifilm X100 (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800Fujifilm X100 (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (8) ISO 12800 f8.0 1-170s 1200 x 800Fujifilm X100 (8) ISO 12800 f8.0 1-170s 1200 x 800Fujifilm X100 (8) ISO 12800 f8.0 1-170s 1200 x 800

Es war ja nicht anders zu erwarten: Auf den heruntergerechneten Aufnahmen sind kaum Unterschiede zu erkennen. Das gilt sowohl innerhalb der ISO-Reihen der Kameras, als auch zwischen der X100S und der X100. Die X100S wirkt minimal detailreicher und etwas "knackiger". Was aber auch kein Wunder ist, denn die Auflösung ist ja von 12 auf 16 Megapixel gestiegen. Bei beiden Kameras sind in der Großansicht ab ISO 6400 minimale Bildstörungen (Rauschen) zu erkennen. Bei der Vergleichsreihe der X100 fehlt übrigens keine Aufnahme, die höchste ISO-Einstellungen bei der X100 beträgt ISO 12800 – mehr geht nicht. X100S geht bis ISO 25600. Nun also die Details. Hierbei wird das Original nicht verkleinert, sondern ein Original-Ausschnitt mit 1200 x 800 Bildpunkten ausgeschnitten. Aufgrund der unterschiedlichen Auflösung der beiden Kameras sehen die Ausschnitte minimal unterschiedlich aus. Ich habe diesen Weg gewählt, da ich so weder die Ausschnitte der X100 noch der X100S hoch- oder runterskalieren muss.

Mit einem Klick auf das Vorschaubild werden die Aufnahmen in hoher Auflösung gezeigt. Die Bilder haben eine Größe von 1200 x 800 Pixel und sind Original-Ausschnitte. 
Die ISO-Empfindlichkeiten stehen in der Bildunterschrift und gehen von ISO 100 bis ISO 12800 beziehungsweise 25600.

  Belichtungsreihen mit verschiedenen ISO-Empfindlichkeiten bei 23 Millimeter Brennweite
  • Fujifilm X100S (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (5) ISO 1600 f8.0 1-20s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (5) ISO 1600 f8.0 1-20s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (5) ISO 1600 f8.0 1-20s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (8) ISO 12800 f8.0 1-180s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (8) ISO 12800 f8.0 1-180s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (8) ISO 12800 f8.0 1-180s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (9) ISO 25600 f8.0 1-350s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (9) ISO 25600 f8.0 1-350s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (9) ISO 25600 f8.0 1-350s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (1) ISO 100 f8.0 1s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (2) ISO 200 f8.0 1s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (3) ISO 400 f8.0 1-5s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (4) ISO 800 f8.0 1-10s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (5) ISO 1600 f8.0 1-20 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (5) ISO 1600 f8.0 1-20 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (5) ISO 1600 f8.0 1-20 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (6) ISO 3200 f8.0 1-42s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (7) ISO 6400 f8.0 1-85s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (8) ISO 12800 f8.0 1-170s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (8) ISO 12800 f8.0 1-170s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (8) ISO 12800 f8.0 1-170s 1200 x 800 Detail

Wer jetzt nicht ins Schwärmen gerät, dem kann ich nicht helfen. Ich finde die Bildqualität der Fujifilm X100S überragend. Bis ISO 1600 zeigt die Neue praktisch überhaupt keine Bildstörungen (Rauschen). Die Aufnahmen sehen detailreich und brillant aus. Feinste Helligkeitsunterschiede werden präzise wiedergegeben und Farben naturgetreu reproduziert. Gut zu erkennen ist, wie die satinierte Oberfläche der Kamera fein strukturiert wiedergegeben wird. Die Schrift auf dem Objektiv ist klar und deutlich zu lesen, ebenso die feinen Strukturen an den Drehrädern. Auch die feinen grünen Gräser der Blüte am linken Bildrand werden detailliert reproduziert. Ab ISO 3200 sind mit viel gutem Willen und bei ganz genauem Studieren der Aufnahme die ersten feinen Bildstörungen (Rauschen) sichtbar. Bei ISO 6400 legen sie minimal zu, zu erkennen an den feinen Strukturen der silbernen Oberfläche der Kamera und der Riffelung der Drehräder. In der nächsten ISO-Stufe fängt die Schrift auf dem Objektiv an, minimal unscharf zu werden, und in den dunklen Flächen nimmt das Rauschen weiter zu – all' das auf einem extrem niedrigen Niveau. Erst bei ISO 25600 wirkt das Rauschen leicht störend und in Flächen ist das Rauschen deutlich zu erkennen. Die feinen grünen Gräser der Blüten sind nun nicht mehr einzeln zu erkennen und verschwimmen zu einer nur wenig strukturierten Fläche. Aber nochmal: Wir beurteilen hier Aufnahmen mit einer ISO-Empfindlichkeit von 25600 in Worten fünfundzwanzigtausendsechshundert! Wer jemals versucht hat, einen Film auf diesen Wert zu pushen, weiß, wie das Ergebnis aussieht. Was die X100S hier und heute produziert ist davon meilenweit entfernt – und zwar im Positiven.

Ach ja, noch kurz ein Wort zur X100: Auch die macht ihre Arbeit klasse. Alles auf einem etwas niedrigeren Niveau und um einen ISO-Stufe nach unten verschoben. Sprich, die ersten Störungen werden bei ISO 1600 sichtbar. Was Schärfe und Detailwiedergabe anbelangt, sind die Unterschiede leicht sichtbar – hier spielt die X100S ihre vier Megapixel mehr aus.

Nun geht der Vergleich in die nächste Runde: Nachtaufnahmen stehen auf dem Programm. Hier habe ich zum Vergleich auch Bilder mit der X-E1 gemacht. Zum Einsatz kam das XF 18-55mm 1:2.8-4 R LM OIS, das auf die gleiche Brennweite wie die X100s gezoomt wurde. Alle Aufnahmen sind natürlich vom Stativ gemacht worden – alle elektronischen Helfer sind, wie gewohnt, ausgeschaltet. Im ersten Durchgang wieder die heruntergerechneten Bilder mit einer Auflösung von 1200 x 800 Bildpunkten. Und auch hier noch mal der Hinweis: Alle Aufnahmen gibt es in voller JPEG-Auflösung auf meinem Flickr-Account zu begutachten und können auch heruntergeladen werden zum individuellen Vergleich. Erste Reihe die X100S, zweite die X100 und in der dritten die X-E1.

Mit einem Klick auf das Vorschaubild werden die Aufnahmen in hoher Auflösung gezeigt. Die Bilder sind auf eine Größe von 1200 x 800 Pixel heruntergerechnet. 
Die ISO-Empfindlichkeiten stehen in der Bildunterschrift und gehen von ISO 100 bis ISO 12800 bzw. 25600.

  Belichtungsreihen mit verschiedenen ISO-Empfindlichkeiten bei 23 Millimeter Brennweite
  • Fujifilm X100S (1) ISO 100 f5.6 3.1s 1200 x 800Fujifilm X100S (1) ISO 100 f5.6 3.1s 1200 x 800Fujifilm X100S (1) ISO 100 f5.6 3.1s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (2) ISO 200 f5.6 1.9s 1200 x 800Fujifilm X100S (2) ISO 200 f5.6 1.9s 1200 x 800Fujifilm X100S (2) ISO 200 f5.6 1.9s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800Fujifilm X100S (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800Fujifilm X100S (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800Fujifilm X100S (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800Fujifilm X100S (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (5) ISO 1600 f5.6 1-5s 1200 x 800Fujifilm X100S (5) ISO 1600 f5.6 1-5s 1200 x 800Fujifilm X100S (5) ISO 1600 f5.6 1-5s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (6) ISO 3200 f5.6 1-5s 1200 x 800Fujifilm X100S (6) ISO 3200 f5.6 1-5s 1200 x 800Fujifilm X100S (6) ISO 3200 f5.6 1-5s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (7) ISO 6400 f5.6 1-13s 1200 x 800Fujifilm X100S (7) ISO 6400 f5.6 1-13s 1200 x 800Fujifilm X100S (7) ISO 6400 f5.6 1-13s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (8) ISO 12800 f5.6 1-30s 1200 x 800Fujifilm X100S (8) ISO 12800 f5.6 1-30s 1200 x 800Fujifilm X100S (8) ISO 12800 f5.6 1-30s 1200 x 800
  • Fujifilm X100S (9) ISO 25600 f5.6 1-60s 1200 x 800Fujifilm X100S (9) ISO 25600 f5.6 1-60s 1200 x 800Fujifilm X100S (9) ISO 25600 f5.6 1-60s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (1) ISO 100 f5.6 2.3s 1200 x 800Fujifilm X100 (1) ISO 100 f5.6 2.3s 1200 x 800Fujifilm X100 (1) ISO 100 f5.6 2.3s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (2) ISO 200 f5.6 1.4s 1200 x 800Fujifilm X100 (2) ISO 200 f5.6 1.4s 1200 x 800Fujifilm X100 (2) ISO 200 f5.6 1.4s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800Fujifilm X100 (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800Fujifilm X100 (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800Fujifilm X100 (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800Fujifilm X100 (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (5) ISO 1600 f5.6 1-6s 1200 x 800Fujifilm X100 (5) ISO 1600 f5.6 1-6s 1200 x 800Fujifilm X100 (5) ISO 1600 f5.6 1-6s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s 1200 x 800Fujifilm X100 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s 1200 x 800Fujifilm X100 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s 1200 x 800Fujifilm X100 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s 1200 x 800Fujifilm X100 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s 1200 x 800
  • Fujifilm X100 (8) ISO 12800 f5.6 1-45s 1200 x 800Fujifilm X100 (8) ISO 12800 f5.6 1-45s 1200 x 800Fujifilm X100 (8) ISO 12800 f5.6 1-45s 1200 x 800
  • Fujifilm X-E1 (1) ISO 100 f5.6 2.5s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (1) ISO 100 f5.6 2.5s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (1) ISO 100 f5.6 2.5s XF18-55mm 1200 x 800
  • Fujifilm X-E1 (2) ISO 200 f5.6 1.5s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (2) ISO 200 f5.6 1.5s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (2) ISO 200 f5.6 1.5s XF18-55mm 1200 x 800
  • Fujifilm X-E1 (3) ISO 400 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (3) ISO 400 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (3) ISO 400 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800
  • Fujifilm X-E1 (4) ISO 800 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (4) ISO 800 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (4) ISO 800 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800
  • Fujifilm X-E1 (5) ISO 1600 f5.6 1-5s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (5) ISO 1600 f5.6 1-5s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (5) ISO 1600 f5.6 1-5s XF18-55mm 1200 x 800
  • Fujifilm X-E1 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s XF18-55mm 1200 x 800
  • Fujifilm X-E1 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s XF18-55mm 1200 x 800
  • Fujifilm X-E1 (8) ISO 12800 f5.6 1-42s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (8) ISO 12800 f5.6 1-42s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (8) ISO 12800 f5.6 1-42s XF18-55mm 1200 x 800
  • Fujifilm X-E1 (9) ISO 25600 f5.6 1-85s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (9) ISO 25600 f5.6 1-85s XF18-55mm 1200 x 800Fujifilm X-E1 (9) ISO 25600 f5.6 1-85s XF18-55mm 1200 x 800

 

Bei den Nachtaufnahmen werden deutliche Unterschiede sichtbar: Die X100S und die X-E1 haben hier ganz klar die Nase vorne. Die Aufnahmen der beiden mit neuen Sensoren ausgestatteten Kameras zeigen den deutlich knackigeren Kontrast und eine unglaubliche Schärfe und Brillanz. Hier scheint sich der nicht vorhandene Tiefpass-Filter deutlich positiv auf das Bildergebnis auszuwirken. Sowohl die X100S als auch die X-E1 arbeiten ja ohne den Tiefpass-Filter, der Moirés verhindern soll. Das wird erreicht, indem der Filter das Bild leicht unscharf macht. Und genau dieser Verzicht steht den beiden X-Trans-Kameras sehr gut zu Gesicht. Bei den Aufnahmen mit ISO 1600 ist das gut zu erkennen. Hier haben alle Kameras nahezu die gleiche Belichtungszeit (X100S und S-E1 jeweils 1/5 Sek. die X100 1/6 Sek.) und dennoch wirkt das Bild der X100 leicht milchig. Rund um die hellen Lichtquellen sind leichte Überstrahlungen und Lichthöfe sichtbar – die gibt's bei den anderen beiden Modellen nicht. Die Bilder sehen extrem scharf, brillant und kontrastreich aus. Ein Unterschied zwischen der X100S und der X-E1 fällt auf: Die Farbabstimmung ist etwas unterschiedlich. Das kann sowohl am Weißabgleich, am Sensor oder der Software liegen. Die X100S scheint etwas wärmer und "farbiger" abgestimmt zu sein. Aber: Das ist kein Grund zur Sorge, denn mt geringfügigen Korrekturen der Kameraeinstellung oder in der Nachbearbeitung lassen sich diese Unterschiede leicht ausgleichen.

Und nun geht's in die Detailansicht. Wie gehabt, zeige ich Original-Ausschnitte mit einer Auflösung von 1200 x 800 Bildpunkten, wobei die X100 wieder einen etwas größeren Bereich zeigt aufgrund der geringeren Auflösung von 12 Megapixeln im Gegensatz zu 16 Megapixeln der X100S und X-E1. 

Mit einem Klick auf das Vorschaubild werden die Aufnahmen in hoher Auflösung gezeigt. Die Bilder haben eine Größe von 1200 x 800 Pixel und sind Original-Ausschnitte. 
Die ISO-Empfindlichkeiten stehen in der Bildunterschrift und gehen von ISO 100 bis ISO 12800 beziehungsweise 25600.

  Belichtungsreihen mit verschiedenen ISO-Empfindlichkeiten bei 23 Millimeter Brennweite
  • Fujifilm X100S (1) ISO 100 f5.6 3.1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (1) ISO 100 f5.6 3.1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (1) ISO 100 f5.6 3.1s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (2) ISO 200 f5.6 1.9s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (2) ISO 200 f5.6 1.9s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (2) ISO 200 f5.6 1.9s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (5) ISO 1600 f5.6 1-5s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (5) ISO 1600 f5.6 1-5s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (5) ISO 1600 f5.6 1-5s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (6) ISO 3200 f5.6 1-5s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (6) ISO 3200 f5.6 1-5s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (6) ISO 3200 f5.6 1-5s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (7) ISO 6400 f5.6 1-13s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (7) ISO 6400 f5.6 1-13s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (7) ISO 6400 f5.6 1-13s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (8) ISO 12800 f5.6 1-30s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (8) ISO 12800 f5.6 1-30s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (8) ISO 12800 f5.6 1-30s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100S (9) ISO 25600 f5.6 1-60s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (9) ISO 25600 f5.6 1-60s 1200 x 800 DetailFujifilm X100S (9) ISO 25600 f5.6 1-60s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (1) ISO 100 f5.6 2.3s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (1) ISO 100 f5.6 2.3s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (1) ISO 100 f5.6 2.3s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (2) ISO 200 f5.6 1.4s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (2) ISO 200 f5.6 1.4s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (2) ISO 200 f5.6 1.4s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (3) ISO 400 f5.6 1s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (4) ISO 800 f5.6 1s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (5) ISO 1600 f5.6 1-6s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (5) ISO 1600 f5.6 1-6s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (5) ISO 1600 f5.6 1-6s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X100 (8) ISO 12800 f5.6 1-45s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (8) ISO 12800 f5.6 1-45s 1200 x 800 DetailFujifilm X100 (8) ISO 12800 f5.6 1-45s 1200 x 800 Detail

  • Fujifilm X-E1 (1) ISO 100 f5.6 2.5s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (1) ISO 100 f5.6 2.5s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (1) ISO 100 f5.6 2.5s XF18-55mm 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X-E1 (2) ISO 200 f5.6 1.5s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (2) ISO 200 f5.6 1.5s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (2) ISO 200 f5.6 1.5s XF18-55mm 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X-E1 (3) ISO 400 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (3) ISO 400 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (3) ISO 400 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X-E1 (4) ISO 800 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (4) ISO 800 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (4) ISO 800 f5.6 1s XF18-55mm 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X-E1 (5) ISO 1600 f5.6 1-5s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (5) ISO 1600 f5.6 1-5s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (5) ISO 1600 f5.6 1-5s XF18-55mm 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X-E1 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (6) ISO 3200 f5.6 1-10s XF18-55mm 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X-E1 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (7) ISO 6400 f5.6 1-20s XF18-55mm 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X-E1 (8) ISO 12800 f5.6 1-42s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (8) ISO 12800 f5.6 1-42s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (8) ISO 12800 f5.6 1-42s XF18-55mm 1200 x 800 Detail
  • Fujifilm X-E1 (9) ISO 25600 f5.6 1-85s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (9) ISO 25600 f5.6 1-85s XF18-55mm 1200 x 800 DetailFujifilm X-E1 (9) ISO 25600 f5.6 1-85s XF18-55mm 1200 x 800 Detail

Auch hier wieder das gleiche Bild: X100S und X-E1 zeigen brillante Ergebnisse – viele Details, hohe Kontraste und knackige Strukturen. Die X100 ist wieder ein wenig weicher, nicht so knackig und brillant. Bis ISO 1600 zeigen die Aufnahmen der beiden Neuen extrem viele Details und haben kaum Bildstörungen. Selbst das Taubenschutznetz vor dem rechten oberen runden Fenster ist zu erkennen. Erst bei ISO 3200 sind die ersten Detailverluste sichtbar und minimale Bildstörungen (Rauschen) sind zu sehen. Ab ISO 12800 wird deutlich: Die X100S ist noch einen Tick besser als die X-E1 was Bildstörungen (Rauschen) und Brillanz anbelangt. Da ist einfach noch mehr im Bild. Um es mal salopp auszudrücken: Die Aufnahmen der X100S haben im hohen ISO-Bereich einfach mehr Power. Sicher ist der Unterschied zur X-E1 nicht riesig, aber er ist sichtbar. Die X100 kann bei diesen Aufnahmen nicht ganz mithalten. Bei ihr wirkt sich die geringere Auflösung und der vorhandene Tiefpass-Filter aufs Ergebnis aus. 

Mein Urteil: Die X100S liefert überragende Bildqualität ab. Ich habe selbst bei Vollformat-DSLR-Kameras kaum eine so hervorragende High-ISO-Qualität gesehen. Selbst mein bisheriger High-ISO-Liebling, die X-E1, muss sich da geschlagen geben – wenn auch nur knapp. 

Ach ja, wie verprochen, hier geht's zu den Alben in meinem Flickr Account:

Alle Neuheiten sofort erfahren – registrier dich für meinen kostenlosen Newsletter: REGISTRIEREN

Gerne darfst du meine Arbeit mit einer Spende oder einem Kauf bei Amazon unterstützen:

Flattr this

   


 

Über die Foto-Bude

Willkommen in der Foto-Bude. Mein Name ist Ralf Spoerer. Im September 2012 habe ich die Foto-Bude gegründet. Davor habe ich mehr als sieben Jahre für eine der führenden Multimedia-Zeitschriften als leitender Redakteur gearbeitet. Bis heute habe ich hunderte Digitalkameras getestet und hervorragende Kontakte zu allen Kameraherstellern aufgebaut. Bei meinen Tests in der Foto-Bude ist es mir wichtig, verständlich zu schreiben. Ich überfrachte meine Artikel nicht mit Unmengen technischer Daten, sondern lege Wert darauf, dem Leser Unterstützung bei seiner Kaufentscheidung zu geben. Aber auch nach dem Kauf sollen meine Berichte eine praktische Hilfe sein, um das best mögliche aus der Kameras herauszuholen. Ich ergänze das mit meinen ausführlichen Videos auf meinem YouTube-Kanal und den Bildern auf Flickr. Noch mehr zum Konzept der Foto-Bude gibt es HIER.

 

Kontakt zur Foto-Bude

Rufen Sie uns an
+49 4103 818545

Schicken Sie uns eine Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum